Dienstag, 23. April 2013

Kleiner Teufel!

Am Wochenende hätte ich doch fast vergessen eine Buchgeschenkbox mit passendem Leseeckzeichen zu basteln welches ich für Montag brauchte.
Schnell hatte ich mich für die kleine Tilda als Teufelin (von Magnolia) entschieden. den ich noch nie verwendet habe.

 
Hier seht ihr das einmal zusammen. Die Anleitung für die beiden Sachen findet ihr auf der Seite von Stempeleinmaleins.

 
Die Grundlage der Box ist grauer Cardstock den ich mit einigen Papierresten beklebt habe. Rotes metallic Papier Hologramm Papier in rot schwarzer Cardstock matt und glänzend.

 
Hier seht ihr die süße Tilda einmal aus der Nähe. Ich musste sie gleich zweimal colorieren. Wenn es mal schnell gehen muss.

 
Die Verzierung habe ich diesmal etwas sparsamer gehalten nur ein paar Knöpfe, zwei schwarze Steine und natürlich das Organzaband zum zubinden der Box. Unten rechts seht ihr das Ecklesezeichen. Dort konnte ich auch kleiner Reste Papier aufbringen. Und einen Teilabdruck der kleinen Tilda nochmal.
 
 
Hier nochmal eine Seitenansicht der Box.
Ich hoffe das Set gefällt nicht nur der Empfängerin.
 
Mit folgenden Copics habe ich coloriert:
 
Haut: E000,00,02, R22
Kleid, Socken, Haarreifen: R22,27,46,RV99
Flügel, Schwanz: W1,3,5,7
Lanze: N0,3,5,7

An folgenden Challenges möchte ich teilnehmen:
 
 
 

Montag, 22. April 2013

Creative Craft Photo April!

Hallo ihr lieben heute zeige ich euch mal meine schmutzigen Finger. Nicht das ich das unbedingt jedem zeigen würde aber Katharina und Flati haben dazu aufgerufen.
Wenn ihr wissen wollt wieso dann schaut doch einfach mal hier vorbei.
Das Thema bei Creative Craft Photo im April lautet Dirty Fingers.
 
 
 
 
Wie es nun mal sein soll habe ich nicht solche schmutzigen Finger beim Stempeln und Malen hinbekommen wie es sonst der Fall ist. Eigentlich sehe ich oft an den Fingern aus als wäre ich in die Farbtöpfe gefallen besonders wenn ich meine Stempel und meine Copics reinige. Aber es wollte einfach nicht so klappen.
Naja ich hoffe ihr könnt auf den Bildern den guten Willen sehen:-)
 
 
So sehen sie beim Stempeln aus eigentlich noch viel schlimmer.
 
 
Und so beim malen mit Copics irgendwie treffe ich nicht Deckel. :-)
 
 
Da meine Finger nicht so schmutzig waren habe ich Stellvertretend die Finger meiner kleinen Tochter 3 1/2 Jahre fotografiert die fleißig mit gestempelt hat. So sehe ich eigentlich aus.
 
Macht doch auch mit bei der tollen Aktion. Wir sehen uns sicherlich nächsten Monat wieder.
Einen schönen Abend wünsche ich euch allen noch.
 
 

Montag, 15. April 2013

Lustiges Pärchen!

Hallo zusammen für die nächsten zwei Wochen lautet die Challenge bei Stempel Magie Sketch mit Option Beruf oder Sport.
Zuerst wusste ich gar nicht ob ich ein passendes Motiv dafür habe, doch dann fiel mir dieser tolle digital Stempel ein. Er heißt Golf Couple und stammt von Diamond Rubber Stamps, doch die Firma gibt es wohl nicht mehr.
Gesehen habe ich die lustigen Motive zuerst bei der lieben Melodie und hab mich dann auf die Suche im www gemacht.
Wie ihr seht bin ich fündig geworden.


Die Grundlage ist dunkelgrüner Cardstock auf dem ich Designpapier in Rauten Optik geklebt habe die Ecken habe ich mit einem Schnörkel von Kanban bestempelt. Darauf habe ich dunkelgrünen Wellenkarton geklebt den ich mit braunem Cardstock abgesetzt habe.

 
Die letzte Lage war brauner Spiegelkarton auf dem ich selbstgeprägtes Papier geklebt und darauf das Motiv gesetzt.
 

Coloriert habe ich wieder mit meinem Copics. Wie ihr sehen könnt habe ich auch zum ersten Mal die Punkttechnik verwendet für Hintergründe oder Böden. Ich fand es passte perfekt dazu.
Den Himmel habe ich ganz leicht mit Kreide eingefärbt das sieht man aber auf den Bildern nicht so.


Hier seht ihr nochmal die Blumen die Schnörkel und die Ticketstempel von Su.
 

Die große Blume habe ich mit Glimmer Mist eingefärbt. Die grünen Blätter sind mit Nelli Snellen Stanzer ausgestanzt und geprägt. Die Pailetten Blumen waren schon fix und fertig in meinem Sammelsorium.



Und hier nochmal eine Seitenansicht der Karte.
Ich hoffe ihr macht alle wieder fleißig bei der Challenge mit ich bin schon ganz gespannt auf eure Werke.
 
mit folgenden Copics habe ich coloriert.
 
Opa:
Shirt: B23,24,28
Haut: E50,51,02
Haare: N3,5
Hose/Schuhe: G82,94,99
Golfschläger: C1,3,5,7
 
Oma:
Haares: E40,41,43,33,N1,3
Haut: E50,51,11
Shirt: B23,24,28
Lippen: R17,29
Augen: B05
Hose/Schuhe: G82,94,99
Schminkdose: YR20,21,23
Boden: G82,94,99
 
Hintergrund mit Chalk Kreide blau und grün gewischt
 

An folgenden Challenges möchte ich teilnehmen:
 










Donnerstag, 11. April 2013

Little Angel!

Hallo zusammen, erst mal möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben Kommentare bedanken es bereitet mir so viel Freude von euch zu lesen.
 
Heute zeige ich euch eine Karte die ich nach einem Sketch von Irish Teddy gebastelt was mir sehr viel Spaß bereitet hat. Auch wenn ich immer das Gefühl habe die Karte ist doch viel zu klein um das alles unterzubringen. Aber es hat dann doch geklappt. Schaut doch auch mal auf dem Blog vorbei es gibt neben jeder Menge Spaß auch noch wahnsinnige Preise zu gewinnen.
 
 
Und so schaut meine Umsetzung des Sketches aus.
 
 
Ich habe mich diesmal wieder für einen Digi Stempel von Saturated Canary entschieden. Das kleine Mädchen heißt Angel Among us und ich finde sie so goldig mit ihren riesigen Kulleraugen.
Die Grundlage der Karte ist weißer Cardstock. Darauf habe ich verschiedene Lagen Designpapier geklebt welche ich mal mit weißem mal mit braunem Spiegelkarton hinterlegt habe. Irgendwie ist für mich Spiegelkarton unverzichtbar geworden.
 
 
Das Motiv habe ich wie immer mit meinen Copics coloriert. Diesmal in zartem Pastellton.
 
 
Oben links habe ich die Su Kreisstanze verwendet und mehrere Kreise zu einem Wellenkreis ausgestanzt und dann in Kleinstarbeit einen Halbkreis gefaltet. Auf dem nächsten Bild seht ihr es nochmal genauer. Unten links habe ich die Glückwünsche gestempelt mit einem Stempel von Lablanche und drei Halbperlen darunter geklebt. Und in der letzten freien Ecke habe ich zwei Fähnchen geschnitten per Hand und ein Schmetterlings Pin aufgeklebt. Den hatte mir die liebe Nicole geschenkt.
 
 
Hier seht ihr nochmal eine Seitenansicht auf die halben Kugeln, ich habe keine Ahnung wie ich sie sonst nennen soll.
 
 
Und hier nochmal eine Sicht auf die komplette Karte mit dem tollen Spiegelkarton.
Ich hoffe der Sketch ist zu erkennen denn die Preise sind der Wahnsinn.
 
Mit folgenden Copics habe ich coloriert:
 
Haut: E000,00,51,R20
Hose: YR000,00,02
Shirt: YR000,C1
Schuhe: E31,33,35,37
Haare: E31,33,35,37,47
Augen: E33,35
 
An folgenden Challenges möchte ich teilnehmen:
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Samstag, 6. April 2013

Hot, Hot, Hot!

Hallo ihr lieben ich hoffe ihr habt alle die Ostertage gut überstanden. Heute zeige ich euch mal eine Männerkarte. Dafür habe ich einen meiner Kenny K Digital Stempel verwendet. Diese leicht bekleidete Dame heißt Carmen Electrafying und ihr findet sie neben jeder Menge anderen Männermotiven hier.

 
Die Grundlage der Karte ist weißer Cardstock auf dem ich schwarz/mattes Encaustic Papier geklebt habe welches ich noch hatte Darüber habe ich schon fertig geprägtes Rot/metallic Papier geklebt. Anschließend habe ich nochmal schwarzes Papier und rotes Papier aufgelegt.

 
Das Motiv habe ich natürlich mit meinen Copics coloriert und ich habe zum ersten mal rot verwendet. Ich fand es einfach passend für sie. Außerdem habe ich mal wieder eine neue Haarfarbe ausprobiert die mir sehr, sehr gut gefällt.
 
 
Neben ein paar Metallic Herzen habe ich eine Kette aufgeklebt über die ich zufällig gestolpert bin.
Zu guter letzte habe ich noch die Schriftstempel von Stampin up verwendet und mit 3D Pads aufgeklebt.
 
 
Hier seht ihr nochmal eine andere Sicht auf der Karte.
 
Mit folgenden Copics habe ich coloriert:
 
Haut: E50,51,02
Slip, Tuch, Schmuck. R22,27,29, N3
Stiefel: N1,3,5,7
Brille: N1,3,5
Haare: YR04,07, E08,18
Augen: E31,33
 
An folgenden Challenges möchte ich teilnehmen:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Montag, 1. April 2013

Osterwichtelkarte!

Heute zeige ich euch eine Osterkarte die ich für das Oster Wichteln Event für Kreativzeit gewerkelt habe.
Ich habe mich für eine Peek a Boo Karte entschieden die an einem Bastelnachmittag bei der lieben Nicole entstanden ist. Nicole war hin und weg von dem Effekt der Karte und ich hoffe natürlich das meine Empängerin Annette das auch ist.
 
 
Die Grundkarte ist Cardstock in Espresso auf dem ich Designpapier in Limette geklebt habe. (Ich hoffe Nicole ich habe die richtigen Bezeichnungen gewählt da ich mich noch nicht so gut mit den Stampin Up Produkten auskenne).
Auf der Vorderseite seht ihr diesen süßen Hasen der mich sofort an Klopfer erinnert hat. Gestempelt natürlich auch in Espresso.
 
 
Außen sowie innen habe ich noch diese tollen Hasen ausgestanzt die hüpfen jetzt fleißig über das Papier. Und hier seht ihr auch wie sich beim öffnen der Schriftzug Frohe Ostern in den Ausschnitt rein schiebt.
 
 
Und wenn sie dann ganz geöffnet ist leider der Hoppelhase weg und nur die Schrift zu sehen.
Aber durch zuklappen erscheint auch ganz schnell Klopfer wieder.
 Danke nochmal an Nicole das ich wieder mit deinen tollen Produkten basteln durfte.


Und natürlich zeige ich euch direkt die tolle Wichtelpost die ich bekommen habe.

 
Ist die Karte nicht einfach super schön. Ich war hin und weg von ihr.


Besonders das der Hase mit seinem Ballon im inneren davon fliegt. Vielen lieben Dank liebe Annette für diese tolle Post.


Und nicht nur die tolle Karte war in dem Umschlag drin, nein auch noch diese hübschen Bänder und Knöpfe. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut, da wird man doch gleich viel schneller Gesund bei so einer schönen Überraschung.
Ich schick dir eine dicke Umarmung.
Danke!

April, April der macht was er will!

Das neue Thema für die nächsten zwei Wochen bei Stempel Magie lautet April, April.
Und da der Monat bekanntlicherweise sehr verregnet ist habe ich mich für die kleine Tilda mit Regenschirm und Gummistiefel entschieden. Irgendwie gehört der Regen ja zum Frühling dazu oder?

 
Grundlage der Karte ist weißer Cardstock. Auf dem ich blaue Wellpappe geklebt habe. Eigentlich fällt mir das basteln mit Wellpappe immer recht schwer, Ich weiß nie genau was ich mit ihr anfangen soll. Aber bei dem Motiv fand ich sie als Hintergrund total passend sieht irgendwie wie Wasserlinien aus.
 
 
Die Tilda habe ich mit einem blauen Rahmen hinterlegt den ich nochmal mit orangenem Cardstock abgesetzt habe.


Dann habe ich diese tollen Regenschirmstempel von Su verwendet und sie in einem blau und einem orange gestempelt. Danke nochmal an Nicole das ich sie testen durfte. Ich finde sie super klasse und habe sie direkt auf meine Wunschliste geschrieben. Bei dem blauen Schirm habe ich die Regentropfen zwar falsch herum gestempelt was mich eher an Eiszapfen erinnert aber es sieht trotzdem total niedlich aus. Abgesetzt habe ich sie mit dem farblich passenden Cardstock.

 
Zu guter letzt kamen noch ein paar Wimpel in orange dazu (der Wimpelstempel auch gestest von Nicole) und die tollen Schriftzüge die ausnahmsweise mal meine sind.
Als ich die Karte fertig gestellt habe musste ich irgendwie an Holland denken wieso wohl? :-)
 
 
Mit folgenden Copics habe ich coloriert:
 
Haut: E50,00,02
Regenschirm, Stiefel, Tasche: B00,02,05,28
Pfütze: BG01
Jacke: YR15,16,07, R17
Schirmstiel: E33,35,37
Haare: E43,47,49
 
An folgenden Challenges möchte ich teilnehmen: