Sonntag, 28. Juni 2015

Goblin Market!




Hallo liebe Copic-Freunde, heute bin ich - Elfie- wieder an der Reihe euch eine Inspiration von mir zu zeigen.

Diesmal habe ich ein wirklich großes Werk für euch es ist fast Dina 4 groß und sehr detailiert. Daher zeige ich euch Schritt für Schritt wie ich dieses Bild coloriert habe.

Das Motiv ist von der Künstlerin Abigail Larson und ihr könnt es bei Simply B Stamps bekommen ich bin auf jedenfall hin und weg von dem Motiv.




Angefangen habe ich wie immer mit der Haut. Meistens entscheidet sich dann welche Richtung ich einschlage und welche Farben ich anschließend verwende. Diesmal habe ich mich mal wieder für eine ganz andere Hautkombi entschieden. Dafür habe ich E50,YR20,E01,E70 (ein echter Geheimtipp) und E95 entschieden.




Sofort wusste ich das diese Schönheit unbedingt ein rotes Kleid haben muss. Bei so vielen Rockfalten empfehle ich Stück für Stück oder Abschnitt für Abschnitt zu colorieren denn sonst verliert man sehr schnell den Überblick. Auf dem Foto könnt ihr sehen das ich auch erst einen Teil coloriert habe bevor ich mich weiter vorran gearbeitet habe. Und wenn ihr mal so gar nichts mehr seht legt einfach eine Pause ein. Ich habe zwei Abende lang an dem Kleid coloriert.




Auf dem Foto könnt ihr das komplette Kleid bewundern. Ich finde es einfach Traumhaft. 
Als nächstes habe ich den Himmel coloriert. Dabei solltet ihr drauf achten das die Farbe immer noch nass ist damit der Farbübergang nicht zu hart wirkt.




Danach habe ich mit der Baumrinde begonnen. Einige wenige Maserungen der baumrinde waren zwar vorgegeben doch ich habe den Bäumen noch ein wenig mehr Struktur verpasst. Bei diesem Motiv konnte ich mich mal so richtig austoben.




In den nächsten Schritten habe ich die Goblins das Tuch und die Früchte coloriert. Hin und wieder musste ich feststellen das ich mal ne kelien Ecke vom Baum vergessen habe oder ein Arm oder Bein vom Goblin zu colorieren aber das kann man ja immernoch nachholen. Daher bietet sich an seine Farbkombis zu notieren damit gegenbenfalls darauf zurückgreifen kann.





Hier könnt ihr sehen wie ich die Haare coloriert habe und unten rechts mit der Wiese begonnen habe. Dabei muss ich gestehen das mir der Farbton dann doch nicht ganz so zusagte und ich lieber einen dunkleren verwendet habe. das passte viel besser zu den restlichen Farbtönen.




Und hier könnt ihr das fertige Bild sehen. Mir hat es auf jedenfall riesigen Spaß gemacht auch wenn ich ne gute Woche daran coloriert habe. Aber der Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Solltet ihr fragen zu den einzelnen Schritten haben schreibt mir ruhig ich werde sie sehr gerne beantworten.



Und hier könnt ihr nochmal alle Copics auf einen Blick sehen.


Haut: E50,YR20,E01,E70,E95
Kleid: R24,R46,R59,RV99
Bäume: E71,E57,E37,E47
Goblins: BG96,BG99,W6,W8,W10
Stöcke: E74,E77,E49
Tuch: YR24,YR27,E37
Früchte: YR04,YR18,E08,  
               R02,R05,R08
               YG95,G99
               YR21,YR12,YR15
Nachtfalter: BV23,BV25,BV29
Haare: BV25,BV29,C10,110
Gras: E84,E87,E89,E49
               

Ich hoffe euch hat mein Beitragder anderen Art von mir gefallen.

Samstag, 27. Juni 2015

Vorschau für ein Bild!



Hallo ihr lieben heute könnt ihr ein Din A4 großes Bild von mir auf dem Copic Deutschland Blog sehen seit ihr neugierig? Ja dann schaut schnell vorbei es gibt ne Menge zu entdecken.
Über liebe Kommentare dort würde ich mich sher freuen.

Liebe Grüße eure Elfie

Freitag, 12. Juni 2015

Summertime!

 
Hallo liebe Copic Freunde.
Heute bin ich Elfie wieder an der Reihe euch eine neue Inspiration von mir zu zeigen.
 
Da der Sommer förmlich in den Startlöchern steht und wir schon ein paar nette Tage draußen verbringen konnte habe ich etwas passendes dazu gebastelt.
 
Nämlich ein paar Flip Flops die man Aufhängen kann. Die Flip Flops habe ich mit Hilfe meiner Cameo geschnitten das klappte zum Glück auf Anhieb denn ich bin noch nicht so fit mit der Maschine.
 
 
Das Motiv ist von Simply B Stamps und heißt passenderweise Summer. Daher habe ich ihr auch ein paar Sommersprossen verpasst ich hoffe ihr könnt es erkennen.
 
 
An Deko habe ich jede Menge Blumen verwendet.
 
 
 
Sowie das Surfbrett welches ich ebenfalls mit der Cameo geschnitten habe und ein paar Maritime Stanzen von Magnolia.
Damit man die Flip Flops auch aufhängen kann habe ich eine Metall Öse angebracht durch die ich ein rotes Schleifenband gefädelt habe.
 
 
 
Hier könnt ihr alle Copics auf einen Blick sehen die ich für das Motiv verwendet habe.
 
 
Haut: E50,E11,E70
Blumen: Y15,YR15,YR18
Bikini, Lippen: R27,R29,R39
Surfbrett: YG03,YG17,YG67,G29
Augen: G20,G24
Haare: YR04,YR07,E08,E18,E29
Sonnenbrille: N8,N10
 
 
Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen und ihr schaut wieder vorbei.
Sonnige Grüße eure Elfie
 

Donnerstag, 11. Juni 2015

Ein Blick auf den Sommer!

 
Hallo ihr lieben heute lasse ich euch an dem Sommer schnuppern seid ihr neugierig dann schaut schnell auf dem Copic Deutschland Blog vorbei.
Wie immer würde ich mich sehr darüber freuen.
Liebe Grüße eure Elfie.

Dienstag, 9. Juni 2015

Filminspration!

Hallo ihr lieben ich bin ein wenig spät dran aber vor ein paar Tagen hat eine neue Challenge auf dem Copics Deutschland Blog gestartet. Das Thema diesmal lautet Film/Serie Inspiration.
 
Ich habe extra dafür wieder eine Inspiration für euch gebastelt. Ich liebe ja die wirklich skurrile Serie American Horror Story sehr und ich war fasziniert von Angela Basset als Marie Laveau.
 
 
Passender Weise habe ich bei Symply B Stamps Marie Laveau als Digital Stempel gefunden. Ich mag das Seitenprofil total gerne.
Coloriert habe ich wie immer mit meinen Copics und ich weiß das ich das Thema dunkle Haut auch intensivieren möchte, denn es ist nicht ganz so leicht dunkle Haut zu colorieren.
 
 
 
An Deko habe ich die Anfangsbuchstaben von Marie Laveau gestempelt. Die stammen übrigens von LaBlanche. ein paar Zahnräder etwas Mullbinde, Schleifenband und diese Schraubenköpfe durften nicht fehlen.
Ach ja den krackelierten Hintergrund habe ich ebenfalls gestempelt er ist von Betty Creation und ich muss unbedingt noch mehr davon haben.
 
 
 
Das war mein kleiner Ausflug in Sachen Movie ich hoffe es hat euch gefallen und ihr macht alle mit.
Liebe Grüße eure Elfie.
 
Mit folgenden Copics habe ich coloriert:
 
Haut: E25,29,37,49,R20
Lippen: R59
Dress: B21,23,24,28
Ohrring: YR23,04
Augen: YG91,93,95
 
 
 

Freitag, 5. Juni 2015

Mottoparty!

Hallo ihr lieben heute gibt es wieder eine neue Challenge bei Fairy Tale Challenge und eeeeeeeendlich kann ich euch mein heutiges Werk zeigen. Aber vorher verrate ich euch noch was das Thema ist. Also Geburtstag für oder mit Kindern.
Im März war meine Tochter auf einer Mottoparty eingeladen was scheinbar total Inn ist und immer beliebter wird.  Das Motto des Kindergeburtstages lautete Elsa Party.
 
Der Film und sämtliches Zubehör ist bei den meisten Mädels total angesagt und sie sind alle förmlich wie im Fieber.
Ja es wäre ein leichtes gewesen da ja Karneval kurz vorher war ein Kostüm zu kaufen, aber die Preise haben mich doch echt geschockt und was macht Mama dann sie verspricht aus dem Handgelenk mal eben ihr ein Kostüm zu nähen.
Jaja Handgelenk hüstel hüstel erstmal musste ich mir selber ein Schnittmuster ausdenken und dann kamen schon die ersten anmerken Mami denk daran es muss eine Schleppe haben und Glitzern und und und....
 
So genug erzählt ich zeige euch jetzt mein fertiges Werk. Da es im März doch noch sehr frisch ist und ich nicht wollte das mein Kind anschließend mit einer Erkältung im Bett liegt habe ich auf die Transparenten Ärmel verzichten und den Pailettenstoff mit Hilfe eines Fixierbandes an einem weißen Oberteil festgenäht. Ich glaube ohne das Band hätte ich den Stoff nie da hinbekommen.
 
 
Deruntere Teil des Kleides ist dann an dem oberen festgenäht. Den Schnitt habe ich mie wie gesagt selber ausgedacht.
 
 
Der Transparente Umhang ist unter dem pailettenstoff gelegt und festgenäht worden ich kann euch sagen das war eine Fummelarbeit. Da mir der Umhang aber nicht genug glitzerte habe ich meine Glitzersteine für Textilien ausgepackt und drauf geklebt. Ich hoffe ihr könnt das irgendwie erkennen. Ach ja der Rock und der Umhang ist Schleppenförmig geschnitten worden.
 
 
Meine Tochter war auf jedenfall Üüüüüberglücklich und sie liebt das Kleid sie sah einfach bezaubernd aus. Das gute bei Mädels ist das sie sich gerne zum Spielen auch verkleiden und das Kleid daher nicht für den einmaligen Brauch genäht wurde.
 
Ich hoffe mein beitrag hat euch gefallen und ihr macht fleißig wieder bei uns mit ich gespannt auf eure Werke zu dem Thema.
 
Lg eure Elfie